AGB

AGB

1 Allgemeine Geschäftsbedingungen – CannaGate

1.1

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für Kaufverträge mit Privatkunden und Unternehmen, die über die Website www.cannagate.ch abgeschlossen werden. Durch den Besuch und die Nutzung unserer Website, durch eine Bestellung auf unserer Website, und/oder durch die Bestätigung per E-Mail, Post oder Telefon, erklären Sie ausdrücklich, dass Sie diese AGB und die Datenschutzerklärung gelesen haben und akzeptieren. Durch Setzen des Häkchens am Schluss des Bestellvorganges unter „Prüfen & Bestellen“ bestätigen Sie, die Geltung der AGB sowie der Datenschutzerklärung gelesen zu haben. Sie erklären sich einverstanden, an diese AGB und an die Datenschutzerklärung gebunden zu sein und schliessen somit mit CannaGate GmbH (nachfolgend Anbieter genannt), einer Gesellschaft registriert in der Schweiz mit Sitz in Zürich mit der UID-Nr. CHE-181.732.142 einen Vertrag. Falls Sie diese AGB und/oder die Datenschutzerklärung nicht annehmen möchten, dürfen Sie das Häckchen unter „Prüfen & Bestellen“ nicht setzen, die Website nicht besuchen und nutzen oder über unsere Website bestellen.

1.2

Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser AGB als unwirksam oder undurchführbar erweisen oder unwirksam oder undurchführbar werden, so bleibt dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Der Betreiber dieses Internetauftritts ist die CannaGate GmbH (Link von Impressum).

1.3

Die Bestellung wird vom Anbieter mittels einer automatischen Eingangsbestätigung bestätigt. Diese automatisch versandte E-Mail dient lediglich der Information über die erfolgreiche Datenübermittlung. Sie stellt keinen verbindlichen Vertrag dar und gilt noch nicht als Annahme der Bestellung. Die Annahme (Vertragsabschluss) erfolgt erst durch die Übersendung der Ware durch den Anbieter.

1.4

Jeder Kunde hat die Möglichkeit, die jeweils aktuelle Version der AGB jederzeit zur Kenntnis zu nehmen und auszudrucken. Besonderheiten i.S.v. Art. 8 UWG sind insbesondere im Mindestalter (Altersbestätigung bei Kauf) und beim weitestgehend zulässigen Ausschluss für Schäden jeglicher Art.

1.5

Der Käufer akzeptieren die Eigenverantwortung, sich im Vorfeld einer Bestellung unserer Produkte, selbst über den rechtlichen Status, welcher diesbezüglich in ihrem Land gilt, informiert zu haben und bestätigen mit der Aufgabe einer Bestellung,

• dass Sie das 18. Altersjahr erreicht haben
• dass die Einfuhr und der Besitz unserer Produkte in ihrem Land legal ist.

Der Käufer übernehmen mit einer Bestellung im Onlineshop die volle Verantwortung in Bezug auf die Legalität der Produkte, welche wir ihnen in Folge der Bestellung zusenden werden.

1.6

Der Anbieter behält sich vor, die AGB gesamthaft oder in Teilen jederzeit ohne Ankündigung zu ändern.

2 Informationen auf dieser Website

2.1

Die Website des Anbieters beinhaltet Informationen über Produkte und Dienstleistungen. Preis- und Sortimentsänderungen sowie technische Änderungen bleiben vorbehalten. Alle Angaben auf www.cannagate.ch (Produktbeschreibungen, Abbildungen, Filme, Masse, Gewichte, technische Spezifikationen, Zubehörbeziehungen und sonstige Angaben) sind nur als Näherungswerte zu verstehen und stellen insbesondere keine Zusicherung von Eigenschaften oder Garantien dar, ausser es ist explizit anders vermerkt. Der Anbieter bemüht sich, sämtliche Angaben und Informationen auf dieser Website korrekt, vollständig, aktuell und übersichtlich bereitzustellen, jedoch kann der Anbieter weder ausdrücklich noch stillschweigend dafür Gewähr leisten.

Sämtliche Angebote auf dieser Website gelten als freibleibend und sind nicht als verbindliche Offerte zu verstehen.
Der Anbieter kann keine Garantie abgeben, dass die aufgeführten Produkte zum Zeitpunkt der Bestellung verfügbar sind. Daher sind alle Angaben zu Verfügbarkeit und Lieferzeiten ohne Gewähr und können sich jederzeit und ohne Ankündigung ändern.

3 Preise und Sonderangebote

3.1

Die Preise verstehen sich, falls nicht anders vereinbart, in Schweizer Franken inklusive Mehrwertsteuer und allfälliger Tabaksteuer.

3.2

Technische Änderungen, Irrtümer und Druckfehler bleiben vorbehalten, insbesondere kann der Anbieter Preisänderungen jederzeit und ohne Vorankündigungen vornehmen. In den Verkaufspreisen sind keine Beratungs- und Supportdienstleistungen inbegriffen. Massgeblich sind die in der per E-Mail oder Brief versandten Bestellbestätigung genannten Preise. Liegen diese Preise über denjenigen zum Zeitpunkt der Bestellung, gelten letztere. Bei Lieferverzögerungen oder Besorgungen gilt der Tagespreis am Bestelltag.

3.3

Allfällige Bedingungen für Aktionen und Rabatte sind bei den betreffenden Informationen abrufbar.

4 Lieferbedingungen

Achtung: Wir liefern momentan nur innerhalb der Schweiz.

4.1

Lieferung in die ganze Schweiz
Der Versand erfolgt zu den bei Abschluss der Bestellung angegebenen Preisen an Adressen in der Schweiz. Sofern das georderte Produkt an Lager ist, erfolgt der Versand in aller Regel innerhalb von 48h (an Werkstagen) an die uns übermittelte Lieferadresse per A-Post. Für Lieferverzüge durch Transportunternehmen wird jegliche Verantwortung ausgeschlossen.

4.2

Lieferkosten
Lieferkosten gehen – wenn nichts anderes erwähnt – grundsätzlich zu Lasten des Anbieters.

4.3

Liefertermin
Das voraussichtliche Lieferdatum eines Produkts hängt davon ab, ob das Produkt an Lager ist und von der Lieferadresse, die angegeben wurde. Es ist auch abhängig davon, ob die Zahlung beim Anbieter eingegangen ist. Auch wenn sich der Anbieter bemüht, sicher zu stellen, dass die Produkte am voraussichtlichen Lieferdatum geliefert werden, stellt dieses Datum keinen verbindlichen Termin dar und kann nicht garantiert werden, dass die Lieferung tatsächlich an diesem Tag erfolgt.

4.4

Zuzügliche Liefergebühren Es kann eine zusätzliche Liefergebühren anfallen, wenn:

  • es nicht möglich ist, eine Lieferung abzuschliessen, da am Tag der Lieferung keine Person über 18 Jahre an der Lieferadresse anwesend ist, um das Produkt entgegenzunehmen;
    • die Lieferadresse geändert wird, nachdem das Paket bereits versendet wurde; und/oder;
    • es versäumt wurde, den Anbieter über besondere Gegebenheiten, die wichtig für die Lieferung sind, in Kenntnis zu setzen.

Auch wenn sich der Anbieter sehr bemüht, kann dennoch nichts garantiert werden, und der Anbieter behält sich das Recht vor, nach seinem alleinigen Ermessen vor dem Ausliefern des Produkts zu einer bestimmten Adresse innerhalb eines Gebäudes an der Lieferadresse zurückzutreten. Nutzen und Gefahr gehen mit dem Versand der Ware auf den Besteller über. Bei Franko-Lieferung erfolgt der Übergang von Nutzen und Gefahr mit der Auslieferung der Ware an den Besteller. Dieser ist wiederum verantwortlich für deren Versicherung und Sicherheit.

5 Widerrufsrecht / Geld-zurück-Garantie

5.1
Unsere Angebote sind auf der Website www.cannagate.ch ausführlich und transparent beschrieben. Der Besteller kann sich über diese ausführlich und ohne Zeitdruck informieren.

5.2
Der Verbraucher/Käufer kann die gekaufte Ware innerhalb von 10 Tagen in einwandfreiem Zustand und in der Originalverpackung retournieren sofern Mängel am Produkt bestehen.
Die Kosten für die Rücksendung gehen zu Ihren Lasten. Die Frist beginnt am Tag nachdem Sie die Ware zugestellt erhalten haben. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.

Der Widerruf ist – unter Angabe der entsprechenden Zahlungsverbindung für die Rückzahlung des Kaufpreises ist zu richten an:

CannaGate GmbH
Im oberen Boden 1
CH-8049 Zürich
oder an: info@cannagate.ch

Zu beachten ist, dass bereits geöffnete/entsiegelte Produkte aus rechtlichen Gründen vom Anbieter nicht zurücknehmen oder zurückerstatten können.

5.3

Sobald die retournierte Ware beim Anbieter eingeht, erstattet dieser den Kaufpreis dem Besteller, sofern die Ware Mängel enthält. Die Kosten der Rücksendung sind grundsätzlich durch den Besteller zu tragen, wenn die gelieferte Ware der ursprünglich bestellten entspricht.

6 Gewährleistung

6.1

Der Besteller hat die gelieferte Ware so rasch wie möglich zu prüfen und Mängel sofort zu melden. Geheime Mängel können auch nach Inbetriebnahme bzw. Verwendung der Ware noch beanstandet werden. Die Leistung von Zahlungen gilt nicht als Verzicht auf Mängelrüge.

6.2

Liegt ein Mangel vor, so hat der Besteller die Wahl, unentgeltliche Nachbesserung zu verlangen, einen dem Minderwert entsprechenden Abzug vom Preis zu machen, vom Vertrag zurückzutreten oder Ersatzlieferung zu erlangen. Das Recht des Besteller, Schadenersatz zu verlangen, bleibt in allen Fällen vorbehalten.

7 Schaden

7.1
Der Anbieter kann unter keinen Umständen für Schäden jeglicher Art verantwortlich gemacht werden, welche direkt oder indirekt durch die Nutzung, Anwendung oder Weitergabe von Produkten aus dem Onlineshop entstehen.

7.2
In jedem Fall ist die Haftung im Sinne von Art. 100 OR weitest möglich reduziert. Diese Reduktion gilt auch Gehilfen und Hilfspersonen. Für Folgeschäden wird jede Haftung abgelehnt.

8 Angabe von Inhaltsstoffen

8.1

Die Angabe von Inhaltsstoffen (insb. THC und CBD) wurden von einem akkreditierten Labor ermittelt und werden in regelmässigen Abständen überprüft. Da es sich aber um Naturprodukte handelt, sind vereinzelt Abweichungen möglich.

9 Zahlung

9.1

Vorauskasse
Auf dem Bestellformular steht die Option "Vorkasse" zur Verfügung und dem Anbieter ist dabei der Betrag in CHF nach Auftragsbestätigung auf das aufgeführte Konto zu überweisen. Die Überweisung ist unter Angabe Ihrer Auftragsnummer mit dem in der Bestellbestätigung aufgeführten Betrag in der entsprechenden Währung auf nachfolgendes Konto zu tätigen. Gebühren müssen immer zu Lasten des Bestellers gehen:

Begünstigte: CannaGate GmbH, Zürich
Bankverbindung: Postfinance
Konto-Nr.: 88-808231-3
IBAN:CH04 0900 0000 8880 8231 3
BIC:POFICHBEXXX

Nach Eingang der Zahlung wird die bestellte Ware versandt.

9.2


Sofern keine Anzahlung für eine Bestellung eines/mehrerer Produkte/s vereinbart wurde, bei der die Differenz des Kaufpreises der/des bestellten Produkte/s zu einem späteren Zeitpunkt zu bezahlen ist (der auf der Website angezeigt wird oder am Telefon bei der Aufgabe der Bestellung mitgeteilt wird), muss bei allen Bestellungen die Zahlung des vollen Kaufpreises für das bestelle Produkte/die bestellten Produkte geleistet werden. Der Anbieter wird – wenn nichts anderes vereinbart wurde - das/die bestellte/n Produkt/e nicht eher versenden, bis die Zahlung vollständig eingegangen ist. Bei Banküberweisungen müssen die Spesen vollumfänglich zu Lasten des Bestellers gehen.

9.3


Zahlungen mit Debit- oder Kreditkarten sowie per PostFinance e-Payment: Alle Zahlungstransaktionen können Gegenstand von Gültigkeitsüberprüfungen und Berechtigungen werden, entweder durch die Bank des Bestellers oder durch den Anbieter (wobei Dritte beauftragt werden können, die diese Berechtigung gemäss der Datenschutzerklärung des Anbieters vornehmen). Falls der Kreditkartenanbieter die Zahlung nicht vornimmt bzw. der Zahlung nicht zustimmt, ist der Anbieter für Verzögerungen oder die Verweigerung der Bestellannahme nicht haftbar. Kundenzahlungen im www.cannagate.ch Onlineshop erfolgen in einem geschützten Bereich, worin die Daten verschlüsselt übermittelt werden. Für die Sicherheit der Übermittlung und der übermittelten Daten kann vom Anbieter keinerlei Haftung übernommen werden.

9.4


Falls aus irgendeinem Grund eine Zahlung zurückgewiesen wird, nachdem der Anbieter sein/e Produkt/e bereits versendet hat, hat dieser das Recht, die Zahlung vom Besteller einzufordern oder das/die entsprechende/n Produkt/e von diesem zurückzufordern. Der Anbieter kann dem Besteller Gebühren für die Kosten berechnen, die dabei entstehen, das/die Produkt/e zurück zu erhalten, oder auf weiteren Zahlungen bestehen.

9.5

Alle bestellten Produkte bleiben Eigentum des Anbieters und werden so lange nicht in den Eigentum des Bestellers übergehen, bis der Anbieter den vollen Kaufpreis für das Produkt erhalten hat.

10 Haftung für die Online-Verbindungen

10.1

Befolgung
Der Anbieter verpflichtet sich, in Systemen, Programmen usw., die ihm gehören und auf die er Einfluss hat, für Sicherheit nach aktuellem technischen Stand zu sorgen sowie die Regeln des Datenschutzes zu befolgen.

10.2

Sicherheit der Systeme
Die Kunden haben für die Sicherheit der Systeme, Programme und Daten zu sorgen, die sich in ihrem Einflussbereich befinden. Die Kunden sollten in eigenem Interesse Passwörter und Benutzernamen gegenüber Dritten geheim halten.

10.3

Haftung der Mängel
Der Anbieter haftet nicht für Mängel und Störungen, die er nicht zu vertreten hat, vor allem nicht für Sicherheitsmängel und Betriebsausfälle von Drittunternehmen, mit denen er zusammenarbeitet oder von denen er abhängig ist.

10.4

Ausschluss der Haftung
Weiter haftet der Anbieter nicht für höhere Gewalt, unsachgemässes Vorgehen und Missachtung der Risiken seitens des Kunden oder Dritter, übermässige Beanspruchung, ungeeignete Betriebsmittel des Kunden oder Dritter, extreme Umgebungseinflüsse, Eingriffe des Kunden oder Störungen durch Dritte (Viren, Würmer usw.), die trotz der notwendigen aktuellen Sicherheitsvorkehrungen passieren.

11 Ihr Account und Passwort

11.1

Account erstellen
Um Zugriff auf bestimmte Funktionen der Website des Anbieters zu haben und/oder um eine Bestellung aufzugeben, wird der Besteller dazu aufgefordert, sich bei zu registrieren und einen Account zu erstellen. Um dies zu tun, wird Folgendes benötigt:

  • Zu definierendes Passwort
    • Bestimmte personenbezogene Daten, einschliesslich Namen und E-Mail-Adresse und alle weiteren Einzelheiten (zum Beispiel Ihre Postleitzahl), die im Zuge des Registrierungsprozesses benötigt werden
    • Einverständnis, dass die personenbezogenen Daten gemäss der Datenschutzerklärung des Anbieters verarbeitet werden dürfen

Falls, wie schon weiter oben erwähnt, den AGB oder der Datenschutzerklärung nicht zugestimmt wird, sollte Sie diese Website weder genutzt noch ein Account beim Anbieter erstellt werden.

11.2

Passwortsicherheit
Der Nutzer ist verantwortlich für die Sicherheit und die Zuverlässigkeit des Passworts und anderen Anmeldeinformationen seines Accounts. Er übernimmt die volle Verantwortung für alle Aktivitäten auf seinem Account. Falls Grund zur Annahme besteht, dass das Passwort einer anderen Person bekannt ist und/oder dass der Account ohne die jeweilige Autorisierung benutzt wurde, oder wahrscheinlich benutzt werden wird, sollte der Anbieter sofort kontaktiert werden. Der Anbieter haftet nicht für jeglich Verluste oder Schäden, die daraus entstehen, dass der Nutzer einen Fehler beim Schutz seines Passworts und/oder der Anmeldeinformationen seines Accounts gemacht haben.

11.3

Richtigkeit und Vollständigkeit
Der Nutzer ist für die Richtigkeit und die Vollständigkeit der dem Anbieter durch sich zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verantwortlich und garantiert, dass diese Daten in jeder Hinsicht vollständig und richtig sind. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, den Anbieter darüber zu informieren, sobald eine Veränderung dieser Daten vorliegt und auf diese dann über seinen Account zuzugreifen und sie zu aktualisieren.

12 Datenschutz

12.1

Verwendung zu Informationsaustausch
Die dem Anbieter anvertrauten Daten und Informationen werden für die Zwecke verwendet, die bei der Beschaffung angegeben wurden oder aus den Umständen erkennbar sind. Der Anbieter behält sich ausserdem vor, diese Angaben für Informations und Marketingzwecke zu nutzen ohne die Daten, dritten weiter zu geben.

13 Lizenz

13.1

Urheberrechtlicher Text
Der gesamte Inhalt der Website www.cannagate.ch ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte gehören der Firma CannaGate GmbH oder Dritten. Die Elemente auf der Website www.cannagate.ch sind nur für Browsingzwecke frei zugänglich. Die Vervielfältigung des Materials oder Teilen davon in beliebiger schriftlicher oder elektronischer Form ist nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Zustimmung der Firma CannaGate GmbH gestattet. Das Reproduzieren, Übermitteln, Modifizieren, Verknüpfen oder Benutzen der Website www.cannagate.ch für öffentliche oder kommerzielle Zwecke ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung von CannaGate GmbH untersagt.

13.2

Schutz von Marken und Logo
Die verschiedenen Namen und Logos auf der Website www.cannagate.ch sind in der Regel eingetragene, geschützte Marken. Kein Bestandteil der Website www.cannagate.ch ist so konzipiert, dass dadurch eine Lizenz oder ein Recht zur Nutzung eines Bildes, einer eingetragenen Marke oder eines Logos eingeräumt wird. Durch ein Herunterladen oder Kopieren der Website www.cannagate.ch oder Teilen davon werden keinerlei Rechte hinsichtlich Software oder Elementen auf der Website www.cannagate.ch übertragen. Der Anbieter behält sich sämtliche Rechte hinsichtlich aller Elemente auf der Website www.cannagate.ch, mit Ausnahme der Dritten gehörenden Rechte, vor.

14 Verwendungszweck der Waren – Pflichten des Kunden – Haftung

14.1

Verwendungszweck und Besteureung
Soweit der Anbieter bei bestimmten Produkten eine Lieferzusage von dem Verwendungszweck abhängig machen muss, haftet der Kunde für alle etwaigen Nachteile, die dem Anbieter aus unzutreffenden Angaben erwachsen. Bei Stoffen, deren Verwendung nur im Rahmen gesetzlicher oder behördlicher Vorschriften erfolgen darf, gilt die Bestellung des Kunden gleichzeitig als Erklärung, dass diese Stoffe für einen erlaubten Zweck im vorstehenden Sinne benutzt werden sollen.

Cannabis-Blüten unterliegen der Besteuerung als Tabakersatzprodukte durch die Eidgenössische Zollverwaltung EZV. Der Käufer anerkannt mit dem Tätigen seiner Bestellung, dass der Weiterverkauf von Tabakersatzprodukten zu einem höheren als durch den vom Anbieter festgelegten Preis untersagt ist.

15 Rechtsanwendung und Gerichtsstand

15.1

Rechtsandwendung
Für Privatkunden und Geschäftskunden gilt bezüglich dieser AGB schweizerisches Recht, namentlich die Regelungen des OR.

15.2

Gerichtsstand
Für Privatkunden aus der Schweiz ist das Gericht am Wohnsitz oder Sitz einer der Parteien zuständig. Für Klagen des Anbieters ist das Gericht am Wohnsitz der beklagten Partei zuständig.
Für Privatkunden und Geschäftskunden gilt als Gerichtsstand der Sitz des Anbieters (Zürich).

Zürich, August 2019

CannaGate GmbH
+41 76 649 06 05
info(at)cannagate.ch